Südinseltour Tag 1 in Christchurch

Montag, 16.04.2018

Kia ora aus Christchurch!

Für alle unwissenden: ich habe jetzt 2 wochen Term Ferien und mache eine 10 tägige Südinsel Tour mit der Organisation NZET. Die Tour ist für international students, das heißt mindestens die Hälfte der Gruppe ist aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein paar sind aus Chile, Mexiko, USA, Finland, Frankreich, Hong Kong und Japan.

Gestern (Sonntag) bin ich von Tauranga nach Christchurch geflogen. Der Flughafen in Tauranga ist kleiner als der HBF in Köln und der Flughafen in Christchurch ist nicht mal die Hälfte vom kölner Flughafen.

In Christchurch habe ich direkt ein paar deutsch bzw Österreicher und Schweizer getroffen, die auch meine Tour machen. Nach 4 Stunden warten im Flughafen war unsere Gruppe komplett und wir sind in ein Hostel gefahren. Vor meiner ersten Touch Rugby session gab es Lasagne als dinner. Ein paar Jungs haben mir nur grob die Regeln erklärt und dann gings los. Ich war echt nicht gut, aber es hat sau viel Spaß gemacht :) weiß schon was ich auf meiner neuen Schule an Sport mache.

Heute Morgen (Montag) sind wir dann nach Christchurch City gefahren und ein bisschen herum gelaufen, aber sowas richtig cooles haben wir nicht gesehen. Die interessantesten Sachen waren wohl 2 Denkmäler. Eins bestand aus sehr vielen verschiedenen weißen Stühlen und war neben einem Haus in dem 2011 einige Menschen wegen einem Erdbeben um gekommen sind. Das andere ist ein Teil vom World Trade Center. Warum genau Christchurch das gekauft hat, weiß ich nicht, aber es ist auf jeden Fall das einzige auf der Welt.

Jetzt gerade mich ich im Bus auf dem Weg nach Tekapo.
Bis bald